Produktiveres Arbeiten mit den richtigen Büromöbeln

Der Albtraum jedes Arbeitgebers: unmotivierte Mitarbeiter, ineffizientes Arbeiten und ein  angespanntes Büroklima. Das kann eine ganze Reihe von Ursachen haben, jedoch sticht ein Faktor, den jeder Arbeitgeber selbst beeinflussen kann, besonders hervor – die Büromöbeleinrichtung. Büromöbel.org bietet einen Überblick über die wichtigsten Tipps, Anregungen und Hinweise zum Thema Büromöbel, Büroeinrichtung und Büromöbelsysteme. Die Büromöbeleinrichtung wird häufig in ihrer Wirkung und Funktionalität unterschätzt; für viele ist sie nur der Mittel zum Zweck, nämlich die Firma nach außen hin ansprechend, ordentlich und zuverlässig wirken zu lassen.

Was viele jedoch unterschätzen, ist der Effekt, den Büromöbel auf das Büroklima und somit auch die Arbeitsleistung haben kann. Nimmt man beispielsweise die Firma ABC, deren Mitarbeiter in einem kleinen Raum ohne direkte Arbeitsplatzabgrenzung tätig sind. Die Mitarbeiter 1, 2, 3 und 4 befinden sich also 8h im selben Raum und sind ständig durch die Aktivitäten der Kollegen abgelenkt. Nähme man nun an, dass sich im selben Büro ein Trennwandsystem befinden würde, welches den Arbeitsplatz jedes Mitarbeiters klar von den anderen abgrenzt.

Dies hat zur Folge, dass sich die Mitarbeiter nicht voneinander isoliert fühlen, jedoch trotzdem soviel berufliche Intimität haben, um effizient und zuverlässig zu arbeiten. Auch der Pausenraum und die Küche sind wichtige Teile des Büros, da sie für alle Arbeitenden ein Stück weit Erholung darstellen. Darum sollte darauf geachtet werden, diese Räume ansprechend zu gestalten. Eine gemütliche Sitzecke und eine helle Einrichtung hebt nachweislich das Gemüt und stimmt die Kollegen, wenn auch unbewusst, positiv auf die kommende Arbeit ein. Genauso wichtig sind ausreichend große Stauräume für persönliche Dinge, Taschen, Mäntel und dergleichen. Der nach außen hin wohl wichtigste Teil des Büros ist der Empfangsbereich da er das Aushängeschild des Unternehmens darstellt. Hier gilt der Ausdruck Spruch „Es gibt keine zweite Chance für einen ersten Eindruck“ ganz  besonders! Es gibt also schier unendlich viele Aspekte, die bei der Büroeinrichtung zu bedenken sind. Doch diese Überlegungen lohnen sich nicht selten, denn Fakt ist: Ein sinnvoll aufgeteiltes Büro kann den gesamten Arbeitsprozess positiv beeinflussen!

Sekundärartikel: http://www.focus.de/finanzen/karriere/berufsleben/arbeitsplatz/bueroorganisation/ordnung_aid_27749.html

Über admin