HipHop tanzen erfreut sich zunehmender Beliebtheit

Von der Straße in die Welt

Heutzutage kann jeder was mit dem Wort HipHop verbinden: fette Beats, coole Outfits und vor allem ein funkiger Tanzstil. Begonnen hat das Ganze als Bewegung einer kleinen Subkultur in den Ghettos Nordamerikas. Musik und Tanz wurden in den 1970igern als Einheit erfunden und gehören seit dem unzertrennlicher weise zusammen. Schon von Beginn an gab es eine Vielzahl an Styles zu dennen unter anderem das Popping, das Breaking und das Locking gehörten.

Die Verbreitung außerhalb dieser Communities fand Anfang der 80iger statt. Eine Vielzahl an HipHop Tanzfilmen machten Musik, Kultur und Tanz auch dem weißen Publikum zugänglich: HipHop wurde zu Mainstream.

HipHop Tanz heute

Dank Superstars wie Tupac aber auch BiggieSmalls wurden in den 90iger Rapstars zu Superstars, was noch einmal eine Menge für HipHop relevanter Filme raus brachte. Somit tanzten die Kids nun auf der ganze Welt ihren Tanz, auch in Deutschland fand der HipHop Tanz immer mehr und mehr Anhänger. Egal ob mitten auf der Straße, in den Clubs oder auf Veranstaltungen, überall fanden sich Breaker die ihre Skills mit einander messen wollten. Weitere wissenswerte Informationen über HipHop findet man hier.

Die Menge an Casting- und Tanzshows im ersten Jahrzehnt des neuen Millenniums brachte einen neuen Boom in der Szene. Auf jeden Sender und zu jeder Uhrzeit konnte der Zuschauer mindestens einen neuen HipHop Tanzstil bewundern. Die Palette wurde immer breiter, die Moves immer komplexer. Der Tanz wurde sogar von einigen als Hochleistungssport gesehen.

Auch als Sport der Hammer

Die raschen Bewegungen und vielen Schritte verlangen eine Menge Körperbeherrschung und Auge-Hand Koordination. Immer mehr Menschen lieben es sich zum tollen Rhythmus der HipHop Musik fit zu halten. Überall und in jeder deutschen Stadt gibt es deswegen mindestens eine HipHop Tanzschule. Es ist eine Tanzkultur entstanden, die von sich behaupten kann, sich auch noch zu den fittesten zählen zu können. Meistens bieten die Tanzschulen kostenlose Schnupperkurse an, worauf warten Sie noch? Es ist Zeit für einen Tanz!

Über admin